News

Diese Ernährung erhält die geistige Leistungskraft

Diese Ernährung erhält die geistige Leistungskraft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diese Ernährung verlangsamt den kognitiven Abbau

Ernährungsbedingte Faktoren tragen laut einer aktuellen Analyse dazu bei, wie schnell der kognitive Verfall mit zunehmenden Alter voranschreitet. Eine Ernährung mit einem hohen Anteil an Gemüse, Vollkorn, Fisch und Olivenöl scheint die geistige Leistungskraft langsamer schwinden zu lassen.

Forschende des National Institutes of Health in den USA werteten die Ernährungsdaten von rund 8.000 Probandinnen und Probanden aus, die über einen Zeitraum von bis zu zehn Jahren beobachtet wurden. Die Teilnehmenden, die sich am meisten an eine mediterrane Ernährung hielten, hatten das geringste Risiko einer kognitiven Beeinträchtigung. Ein hoher Fisch- und Gemüseverzehr schien die größte Schutzwirkung zu haben. Die Ergebnisse wurden kürzlich in dem Fachjournal „Alzheimer’s and Dementia“ vorgestellt.

Mittelmeerdiät verlangsamt kognitiven Verfall

„Wir müssen untersuchen, wie sich die Ernährung auf das Gehirn und das Auge auswirkt“, erläutert Studienhauptautorin Dr. Emily Chew. Viele Menschen achten ihrer Meinung nach zu wenig auf die Ernährung. Die Auswertung der nahrungsbezogenen Daten zeigte, dass die Einhaltung einer Mittelmeerdiät mit der stärksten Verlangsamung des kognitiven Verfalls verbunden ist.

Besonders ein hoher Anteil an Früchten, Gemüse, Vollkorngetreide, Nüssen, Hülsenfrüchten, Fisch und Olivenöl spielten in diesem Zusammenhang eine deutliche Rolle. Verlangsamt wurde der geistige Abbau auch durch einen geringen Konsum von rotem Fleisch und Alkohol. Unter allen ausgewerteten Lebensmitteln hatten Fisch und Gemüse die größte Schutzwirkung.

Prävention von Alzheimer?

Die Forschenden kommen zu dem Schluss, dass eine Ernährung nach Vorbild der Mittelmeerdiät, unabhängig von dem persönlichen Risiko für Alzheimer und Demenz, den geistigen Abbau verlangsamt. Die Forschenden konnten auf Bevölkerungsebene zeigen, dass Kognition und neuronale Gesundheit mit von der Ernährung abhängen. (vb)

Lesen Sie auch: Diese vier Maßnahmen können Demenz und Alzheimer verhindern.

Autoren- und Quelleninformationen

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern und Medizinerinnen geprüft.

Diplom-Redakteur (FH) Volker Blasek

Quellen:

  • Tiarnán D. Keenan, Elvira Agrón, Emily Y. Chew, u.a.: Adherence to a Mediterranean diet and cognitive function in the Age‐Related Eye Disease Studies 1 & 2; in: Alzheimer's and Dementia, 2020, alz-journals.onlinelibrary.wiley.com



Video: Teddy knallt total durch - TV total (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Akicage

    Ich werde sehen, das mehr mit guter Qualität

  2. Zionah

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - es ist sehr besetzt. Ich werde zurückkehren - ich werde notwendigerweise die Meinung zu dieser Frage äußern.

  3. Babatunde

    Darin liegt etwas. Ich verstehe, danke für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit.

  4. Tokazahn

    Lesen Sie keine Bücher ...

  5. Bryston

    Dedicated to everyone who expected good quality.



Eine Nachricht schreiben