News

Aldi-Rückruf: Erneut Glassplitter im Einmachgemüse


Aldi weitet Rückruf für eingemachte Hülsenfrüchte aus

Erst kürzlich warnte der Discounter Aldi Nord seine Kundinnen und Kunden vor einem angebotenen Einmachgemüse, bei dem nicht ausgeschlossen werden kann, dass Glassplitter in dem Produkt enthalten sind. Nun wurden weitere Sorten von Einmachprodukten entdeckt, in denen sich Glasbruchstücke befinden könnten. Der Rückruf wurde ausgeweitet.

Aldi Nord, der Lieferant „CLAMA GmbH & Co. KG“ sowie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnen vor drei Einmachprodukten, die bei Aldi Nord angeboten wurden. Aus der Reihe „Bio Bio Hülsenfrüchte mit Quinoa und Gemüse“ werden nun alle Sorten mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31. Dezember 2023 zurückgerufen.

Welche Sorten sind genau betroffen?

Insgesamt sind drei Sorten des Einmachgemüses vom Lieferant „CLAMA GmbH & Co. KG“ von dem Rückruf betroffen (alle mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2023):

  • „Bio Kichererbsen mit Quinoa und Gemüse”
  • „Bio Linsen mit Quinoa und Gemüse”
  • „Bio Weiße Bohnen mit Quinoa und Gemüse”

Vorsicht Verletzungsgefahr

Wie Aldi Nord in einer Verbraucherinformation mitteilt, wurden in mehreren Gläsern der Artikel Glasbruchstücke gefunden. „Wegen bestehenden Verletzungsgefahren sollte der betroffene Artikel nicht mehr verzehrt werden“, warnt Aldi Nord.

Produkte wurden aus dem Verkauf genommen

Nach Angaben von Aldi Nord wurden die betroffenen Produkte bereits aus dem Verkauf entfernt. Wer einen der oben genannten Artikel bereits gekauft hat, kann diesen in einer Aldi-Filiale abgeben. Der Kaufpreis wird dort erstattet. Für weitere Fragen zum Rückruf hat der Lieferant eine Hotline unter der Telefonnummer 0800 6 648 203 eingerichtet.

Diese Bundesländer sind vom Rückruf betroffen

Laut dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sind die Bundesländer Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen von dem Rückruf betroffen. (vb)

Autoren- und Quelleninformationen

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern und Medizinerinnen geprüft.

Diplom-Redakteur (FH) Volker Blasek

Quellen:

  • Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: Rückruf Aldi Nord - Bio Bio Hülsenfrüchte mit Quinoa und Gemüse (veröffentlicht: 11.02.2020), lebensmittelwarnung.de



Video: Würzige Weißkohlrouladen. Rezept der Woche. ALDI Nord (Juli 2021).