News

Rückruf: Salmonellen in Asia-Produkten entdeckt


Edeka und weitere Läden: Salmonellen in Sprossen entdeckt

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt derzeit vor mehreren verschieden Asia-Produkten, die möglicherweise mit Salmonellen kontaminiert sind. Betroffen sind verschiedene Artikel, in den Sprossen enthalten sind. Ein Teil der betroffenen Waren wurde bei Edeka angeboten.

Die Firma Sprossenparadies GmbH ruft verschiedene Sprossen-Artikel zurück. Im Rahmen einer Kontrolle wurden in einer Charge Salmonellen nachgewiesen. Die Bakterien können grippeähnliche Erkrankungen mit Fieber und Durchfall auslösen. Besonders für Schwangere, Kleinkinder, Personen mit geschwächtem Immunsystem und ältere Menschen können Salmonellen eine ernsthafte Gefahr darstellen. Vom Verzehr der Produkte wird dringend abgeraten.

Produkte wurden zum Teil bei Edeka verkauft

Wie das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit mitteilt, wurden die Sprossen unter verschiedenen Namen in mehreren Supermärkten angeboten. Bei EDEKA in Bayern wurden die Produkute unter der Marke EDEKA Bio mit dem Namen „Spossen-Mix Asia“ vertrieben. Betroffen sind alle Artikel in der 80 Gramm Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30. Dezember 2019. EDEKA hat die Sprossen bereits aus dem Verkauf entfernt.

Die betroffene Charge wurde ausschließlich in Bayern angeboten. Verbraucherinnen und Verbraucher, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons unter Vorzeigen der leeren Verpackung in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Weitere Bundesländer betroffen

Nach Angaben des Bundesamtes für Verbraucherschutz wurden die kontaminierten Sprossen auch in weiteren Läden in Baden-Württemberg, Bayern und Hamburg angeboten. Um welche Läden es sich im Einzelnen handelt, wurde nicht bekanntgegeben. Betroffen sind folgende Produkte der Firma Sprossenparadies GmbH:

  • Bio Asia-Mix-Sprossen 180 Gramm und 80 Gramm Schale, Mindesthaltbarkeitsdatum 31. Dezember 2019
  • Bio Glücksmischung 145 Gramm Schale, Mindesthaltbarkeitsdatum 31. Dezember 2019
  • Bio Gourmet-Linsen-Sprossen 180 Gramm Schale, Mindesthaltbarkeitsdatum 31.Dezember 2019
  • Bio Asia-Mix-Sprossen 500 Gramm Beutel, Mindesthaltbarkeitsdatum 29. Dezember 2019
  • Bio Baby-Mungo-Sprossen 500 Gramm Beutel, Mindesthaltbarkeitsdatum 29.12.2019

Die entsprechenden Produkte sollten keinesfalls verzehrt werden. Stattdessen können sie bei den jeweiligen Einkaufsstätten zurückgeben werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet. (vb)

Autoren- und Quelleninformationen

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern und Medizinerinnen geprüft.

Diplom-Redakteur (FH) Volker Blasek

Quellen:

  • Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: Sprossenparadies GmbH (Abruf: 28.12.2019), lebensmittelwarnung.de
  • Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: Regionaler Warenrückruf „Spossen-Mix Asia“ der Marke EDEKA Bio (Abruf: 28.12.2019), lebensmittelwarnung.de



Video: SALMONELLEN IN WEICHGEKOCHTEN EIERN? (Juli 2021).