Kategorie Themen

Säure-Basen-Haushalt
Themen

Säure-Basen-Haushalt

Die Flüssigkeiten im Körper unterliegen aufgrund von Stoffwechselprozessen ständigen Schwankungen zwischen Säuren und Basen. Um einen möglichst konstanten pH-Wert im Blut zu halten, besitzt unser Organismus ein Puffersystem, um diesen Schwankungen entgegenzuwirken. Gerät dieser Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht kann es zu einer Übersäuerung (Azidose) oder zu einer Alkalisierung (Alkalose) kommen.

Weiterlesen

Themen

Cholera-Pandemie: Geschichte, Verlauf und Hintergründe

Pandemien Teil 3: Die Cholera„Die Wahl zwischen Pest und Cholera“ ist die Wahl zwischen zwei Übeln. Die Cholera ist zwar heute in modernen Gesellschaften leicht zu behandeln, doch unbehandelt endet sie oft tödlich und fordert auch 2020 weltweit Tausende von Opfern. Sie gehört(e) zu den Krankheiten, die die meisten Pandemien verursachten.
Weiterlesen
Themen

Abwehrkräfte gegen Viren stärken

Abwehr von Viren steigern – für ein intaktes Immunsystem sorgenTag und Nacht sind wir Viren, Bakterien und anderen Erregern sowie körperfremden Stoffen ausgesetzt. Damit diese uns nicht schaden, verfügen wir über ein hoch ausgeklügeltes Immunsystem, das für unsere Abwehr zuständig ist. Zu diesem gehören die Haut, die Schleimhäute in Nase, Rachen und Darm, Lymphknoten, Lymphbahnen, Abwehrzellen, Antikörper, die Milz, das Knochenmark und die Thymusdrüse.
Weiterlesen
Themen

Grippepandemie – Tödliche Seuchen in der Geschichte

Pandemien Teil 2: Tödliche GrippenCorona-Verharmloser behaupten gerne, das derzeit grassierende Coronavirus sei nicht schlimmer als eine „gewöhnliche Grippe“. Damit offenbaren sie, dass sie sowohl von der derzeitigen Coronapandemie wie auch von Influenzaviren keinen Schimmer haben: „Gewöhnliche Grippen“ gelten nicht nur als Kandidat Nummer 1 für Pandemien, da sie sich sehr schnell verbreiten und sehr schnell mutieren – sie zählen auch zu den Seuchen, die global die meisten Menschenleben forderten.
Weiterlesen
Themen

Pandemie – Von der Pest zum Coronavirus

Pandemien – Teil 1: Der Schwarze TodPandemien sind Seuchen, genauer gesagt Infektionskrankheiten, die sich über Ländergrenzen oder sogar über Kontinente hinweg verbreiten. Sie unterscheiden sich von einer Epidemie insofern, dass diese örtlich beschränkt ist. Das bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass alle Regionen im Areal einer Pandemie betroffen sein müssen.
Weiterlesen
Themen

Bettwanzen erkennen und bekämpfen

Bettwanzen – diese kleinen, ekligen Blutsauger stehen zur Zeit ziemlich im Rampenlicht. Vor einigen Jahren waren die Insekten in Europa nahezu vergessen, doch momentan ist das Thema hochaktuell. So ist bekannt, dass die auch als „Hauswanzen“ bezeichneten Parasiten mit Touristen auf Reisen gehen und diese von Unterkunft zu Unterkunft begleiten können.
Weiterlesen
Themen

Gehärtete Fette – Transfette

Gehärtete Fette entstehen, indem Öle in feste Fette verwandelt werden. Diese lassen sich gehärtet besser lagern, schmelzen bei höheren Temperaturen und lassen sich so besser praktisch anwenden als die ursprünglichen Öle. Pflanzliche Fette in gehärteter Form galten nach dem Motto „Margarine macht das Herz gesund“ als gesündere Alternative zu natürlich festen Fetten, dann gerieten sie in Verdacht, Erkrankungen zu fördern.
Weiterlesen
Themen

Naturheilmittel der Naturheilkunde selbst anbauen

Naturheilmittel einfach und kostengünstig selbst anbauenOb Pfefferminze, Melisse oder Baldrian – Naturheilmittel bieten eine unkomplizierte und kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Arzneimitteln und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Während Exoten wie Ingwer und Zimt aus der Ferne importiert werden müssen, können viele andere Naturheilmittel problemlos im heimischen Garten angebaut werden.
Weiterlesen
Themen

Heilpflanzen im Mythos

Viele unserer Heil- und Giftpflanzen tragen ihre Namen nach alten Mythen, und deren Figuren spiegeln sich in den Eigenschaften der Kräuter. Besonders ergiebig sind die Mythen der Griechen. Sie bezeichnen ebenso Pflanzen wie psychische Symptome, organische Krankheiten ebenso wie körperlich Auffälliges.
Weiterlesen
Themen

Alt Werden durch Gene oder gesundes Leben?

Alt werden: Gene oder ein gesundes Leben?Methusalem in der Bibel soll 979 Jahre alt geworden sein. So alt wird kein wirklicher Mensch, aber Camelo Flores aus Bolivien erreichte immerhin 123 Jahre, nachdem er am 16. Juli 1890 zur Welt kam; er lebte somit zwölf Jahre mehr als der älteste US-Amerikaner, Alexander Imich, der mit 111 Jahren starb.
Weiterlesen
Themen

John Bargh: Vor dem Denken – Wie das Unbewusste uns steuert

Der amerikanische Sozialpsychologe John Bargh untersucht seit Jahrzehnten die Wirkung des Unbewussten auf menschliche Entscheidungen. In seinem neuen Buch fasst er seine Ergebnisse zum Unbewussten zusammen: Unsere Gefühle, unser Denken und unser Handeln werden durch verborgene Prozesse gesteuert, viel mehr, als wir annehmen.
Weiterlesen
Themen

Säure-Basen-Haushalt

Die Flüssigkeiten im Körper unterliegen aufgrund von Stoffwechselprozessen ständigen Schwankungen zwischen Säuren und Basen. Um einen möglichst konstanten pH-Wert im Blut zu halten, besitzt unser Organismus ein Puffersystem, um diesen Schwankungen entgegenzuwirken. Gerät dieser Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht kann es zu einer Übersäuerung (Azidose) oder zu einer Alkalisierung (Alkalose) kommen.
Weiterlesen
Themen

Piercing – Geschichte, Verbreitung und Formen

Piercing bezeichnet das Durchstechen der Haut, von Fett und Knorpelgewebe, vor allem, um Schmuck hindurch zu stecken. Belege dafür gibt es bereits aus der Steinzeit Europas und Afrikas. Neben Ästhetik ging es dabei vor allem um Abgrenzung zu anderen Gruppen, Stämmen und Ethnien, um religiöse Riten, um Initiation und die Definition des Status in der Gesellschaft.
Weiterlesen
Themen

Gesundheit im Winter: Mythen, Fakten und hilfreiche Tipps

Unzählige Mythen kursieren darüber, wie wir gesund durch den Winter kommen. Einige davon sind wahr, andere basieren auf falschen Schlüssen aus richtigen Beobachtungen. Wieder andere haben einen wahren Kern und einen fantastischen Überbau, manche sind falsch. Wir nehmen einige gängige Mythen rund um die kalte Jahreszeit unter die Lupe.
Weiterlesen
Themen

Sechster Sinn – Mythos oder Real?

Hellsicht bezeichnet eine angebliche Fähigkeit, Dinge jenseits der Reichweite der eigenen Sichtweite wahrzunehmen. Es kann sich dabei sowohl um Zukunftsschau wie Einblicke in die Vergangenheit oder an ferne Orte handeln. Das so genannte „Zweites Gesicht“ ist ein anderer Begriff für diese Art des „Sehens“.
Weiterlesen
Themen

Impfen – Impfungen gegen Infektionskrankheiten

Impfung bedeutet, ein Lebewesen durch einen Impfstoff vor einer Krankheit zu schützen. Der Impfstoff aktiviert das Immunsystem – vor allem gegen Infektionen. Vereinfacht gesagt: Der tierische oder menschliche Patient nimmt bei einer Aktiv-Impfung den Infektionserreger in abgetöteter oder abgeschwächter Form in geringer Dosis im Körper auf.
Weiterlesen
Themen

Behandlungsfehler: Definition, Beispiele und Hilfen

Eine Operation ist immer ein Risiko, und schwere Eingriffe können zum Tod führen. Absolute Sicherheit kann es in der Medizin nicht geben, und manche Todesfälle lassen sich nicht vermeiden, so hart sich das für die Hinterbliebenen anhört. Anders sieht es aus, wenn Ärzte Fehldiagnosen treffen und Chirurgen Fehler machen, ob aus Fahrlässigkeit oder fehlender Qualifikation.
Weiterlesen
Themen

Fisch – gesund oder giftig?

Fisch auf dem Tisch– Gesund, gefährdet oder giftig? Fisch enthält wichtige Nährstoffe, Vitamine und Fette, und viele, die sich gesund ernähren wollen, ersetzen rotes Fleisch zunehmend durch Fischgerichte. Ihn wahllos zu konsumieren, ist aber weder nachhaltig noch gesund.Erstens enthalten vor allem Arten an der Spitze der Nahrungskette hohe Konzentrationen an Quecksilber und anderen Giften, zum Beispiel Haie oder Schwertfische, zweitens sind 85 der weltweiten Bestände überfischt, und viele geschätzte Speisefische vom Aussterben bedroht.
Weiterlesen
Themen

City BKK

Die City BKK war eine deutsche Betriebskrankenkasse, die 2011 als erste insolvente Kasse seit Bestehen des Gesundheitsfonds geschlossen wurde. Gegründet wurde sie 2004 aus der BKK Hamburg und BKK Berlin. Eine Besonderheit der City BKK war der 2010 eingeführte und 2011 erhöhte, einkommensunabhängige Zusatzbeitrag von zuletzt 15 Euro.
Weiterlesen